Czech German English
Einleitung > Compliance

Compliance

Die Gesellschaft Digiteq Automotive s.r.o. und der gesamte Volkswagen Konzern widmen der Einhaltung von rechtlichen Vorschriften, internen Vorschriften, ethischer und weiterer freiwillig eingeführter Regeln die besondere Aufmerksamkeit. Die Compliance ist nicht nur auf die Geschäftsbeziehungen begegrenzt, sondern diese bezieht sich auf alle Tätigkeiten innerhalb und außerhalb der Gruppe. Durch diese Herangehensweise manifestiert der Volkswagen Konzern , dass die Vorgehensweise den Anforderungen der rechtlichen und ethischen Regeln entsprechen wird, die für den Wirtschaftswettbewerb, den finanziellen und steuerlichen Sektor, den Umweltschutz und die Beziehungen der Arbeitnehmer, einschließlich der Sicherstellung gleicher Chancen gelten.

Der Volkswagen Konzern ist der Überzeugung, dass wirtschaftlicher Erfolg nur aufgrund einer Verhaltensweise gemäß den Regeln nachhaltig ist. Diese freiwillig getroffenen Regeln, die von gesetzlichen und internen Anforderungen, Pflichten der angenommen Verpflichtungen und ethischer Prinzipien gebildet werden, bilden den untrennbaren Bestandteil der Gesellschaft und diese sind der Ausgangspunkt für die Entscheidungsfindung. Tätigkeiten, die unter die Compliance fallen, tragen der Strategieerfüllung bei, die im Volkswagen Konzern entworfen wurde, und diese sind in der weltweiten Anstrengung bezüglich der Regelkonformität mit enthalten.

VW-Ethik-Kodex

Der Ethik-Kodex fasst die Grundsätze der Handlungsweise von Mitarbeitern des VW-Konzerns zusammen und dient als Instrument zur Bewältigung rechtlicher und ethischer Herausforderungen. Der Ethik-Kodex wurde 2017 aktualisiert.

Der gute Ruf des Volkswagen-Konzerns ist ein grundlegender Wert, der vom Willen der Mitarbeiter weltweit abhängig ist, in Übereinstimmung mit dem Ethikkodex sowie allen gesetzlichen Vorschriften zu handeln. Der VW-Ethik-Kodex ist ein integraler Bestandteil der Unternehmenskultur. Digiteq Automotive s.r.o. motiviert auch ihre Handelspartner, damit sie die oben genannten Grundsätze als die eigenen annehmen.
VW Code of Conduct 2017 deutsch

Ombudsmann-System

Im Volkswagen Konzern, dessen Bestandteil die Gesellschaft Digiteq Automotive s.r.o. ist, besteht ein sog. Ombudsmann-System, das zur Meldung von Korruption und des Verdachts hinsichtlich korrupter Handlungen dient. Jeder Mitarbeiter der Gesellschaft kann sich an einen der unabhängigen Ombudsmänner wenden, sollte er den Verdachtsmoment hinsichtlich der Korruption aufdecken. Ebenso können sich unsere Lieferanten, Kunden und andere Personen an den Ombudsmann wenden, die mit der Gesellschaft Dogoteq Automotive s.r.o. in Kontakt kommen.

Das Ziel dieses Systems besteht in der Verhinderung von Korruptionshandlungen und in der Lösung von Fällen der Korruptionshandlungen. Der Ombudsmann ist in seiner Tätigkeit durch die Schweigepflicht bezüglich der Anzeigenherkunft gebunden. Für die anzeigende Person besteht kein Risiko hinsichtlich der Identitätsaufdeckung.

Für weitere Informationen über den Ombudsmann des Volkswagen Konzerns wird auf folgende Seiten verwiesen: Ombudsmann-System